Leiter des Kunstprojektes für internationale Förderklassen am BTI

Organisieren den Malkurs für die Internationalen Förderklassen am BTI: Herr Bostanci, Künstlerin Anke Sünger, Gülten Eroglu vom KI und Schulsozialarbeiter Marcel Beeck. © A. Baum/ Rhein-Kreis Neuss

Kunstprojekt Malkurs für Internationale Förderklassen am BTI

Viele Schüler aus den Internationalen Förderklassen des BTI haben auf ihrer Flucht nach Deutschland zum Teil traumatisierende Erlebnisse und prägende Erfahrungen gemacht. Um Gefühle wie Angst, Wut und Trauer ein Stück weit verarbeiten und zudem die Deutschkenntnisse verbessern zu können, bietet das BTI seit März 2017 einen Malkurs in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Rhein-Kreises Neuss an.

Die Teilnehmer stammen aus Ländern wie Afghanistan, Mali, Syrien, dem Irak und Rumänien. Es handelt sich um eine sehr heterogene Gruppe mit unterschiedlichen kulturellen, religiösen und sozialen Hintergründen. Die Schüler sprechen verschiedene Sprachen und Dialekte und bringen unterschiedliche schulische Qualifikationen mit. Das Kunstprojekt dient der Förderung sozialer Kontakte und bietet den Jugendlichen zudem einen Raum, in dem sie kreativ tätig werden und gleichzeitig ihre sprachlichen Kompetenzen ausbauen. Auf großen Leinwänden oder auf Papier zeichnen oder malen die Schüler mit den verschiedensten Materialien Abstraktes, Gegenständliches und auch Symbole aus ihren Heimatländern.

Durchgeführt wird das Projekt in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anke Sünger, die etwa ein Dutzend Schülerinnen und Schüler ehrenamtlich anleitet. Die Finanzierung wurde durch Frau Eroglu vom KI und Herrn Lonnes, dem Dezernenten für Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss gesichert. Praktische Unterstützung erfolgt durch den Initiator, Ali Bostanci und den Schulsozialarbeiter Marcel Beeck. Der Malkurs findet immer dienstagsnachmittags im Raum B.014 von Burkhard Glasmacher statt, der seine Werkstatt gerne zur Verfügung stellte. Ab Mitte Juni sollen die entstandenen Werke dann im Rahmen einer Ausstellung am BTI (Flur B-Gebäude) präsentiert werden.